Kaisereiche - Gemeinde Mückeln

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kaisereiche

Kultur
Die Kaisereiche 2010

                 Kaisereiche Mückeln,

Naturdenkmal
Stieleiche - Quercus robur Stammumfang: 3,1 m Höhe: 20,0 m Kronendurchmesser: 16,0 m Geschätztes Alter bei Unterschutzstellung: 300 Jahre Diese Eiche steht unmittelbar an der Grenze zwischen den Kreisen Vulkaneifel und Bernkastel-Wittlich, bzw. auch den Gemarkungsgrenzen zwischen Mückeln und Oberscheidweiler, ca. 250 m nördlich der Kreisstraße 25. Sie steht dominierend als einziger Baum hier inmitten der freien Feldflur, ist aus einem weiten Umkreis sichtbar und dürfte wohl auch eine ehemalige Grenzeiche sein. Im Kataster ist die Flur "Am Eichbaum" genannt. Im Volksmund hat sie den Namen Kaisereiche.

 
Gemeinde Mückeln, 54558 Mückeln
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü